Zoom Tracking Pixel
Zum Inhalt springen

MSTS wird zum ersten FinTech, das sich als Anbieter von europäischen elektronischen Mautdiensten (European Electronic Service, EETS) in den Niederlanden registriert

MSTS Tolls wird EETS-konforme Hardware- und Softwarelösungen für Transportunternehmen in ganz Europa bereitstellen

Rijswijk, Niederlande – 11. Februar 2019 – MSTS, ein globaler Anbieter von B2B-Zahlungs- und Kreditlösungen, gab heute bekannt, dass sein Geschäftsbereich MSTS Tolls als europäischer Anbieter von elektronischen Mautsystemen (EETS) in den Niederlanden registriert wurde.

Als erstes FinTech-Unternehmen und siebter Gesamtanbieter, das seit seiner Gründung im Jahr 2012 bei EETS registriert ist, wird MSTS anpassbare Hardware- und Softwarelösungen bereitstellen, um Transportunternehmen in ganz Europa zu unterstützen und eine proprietäre EETS-Mautbox herauszugeben.

MSTS Tolls, das über 30 Jahre Erfahrung in Mautangelegenheiten hat, verwaltet Mautkarten und garantiert Zahlungen und Verträge bei über 20 europäischen Mautbetreibern, sodass Flotten sich auf ihr Geschäft – den Transport – konzentrieren können. Mithilfe von MSTS EETS-kompatiblen Mautboxen mit Backend-Zahlungsverarbeitung können Flottenplaner Zahlungen problemlos über ein benutzerfreundliches, proprietäres Kundenportal mit mobilen Funktionen verwalten. MSTS wird seine Lösung auch als Weißprodukt-Lösung für die Partner anbieten.

„Mit unserer EETS-Lösung werden wir Transportunternehmen und unseren Partnern einen technologieorientierten, kundenorientierten und innovativen Ansatz bieten“, sagte Inez Berkhof, VP EMEA, MSTS.

So sagt Brandon Spear, Präsident MSTS: „Ein vollständig eingerichtetes EETS wird die gesamte Art und Weise, wie Gebühren für Straßennutzer in ganz Europa gehandhabt werden, verändern. Die Europäische Kommission hat die Notwendigkeit technologischer Innovationen in einem Raum erkannt, der größtenteils von staatlichen Subventionen besetzt ist und nur eine lokale Mautlösung bietet. Wir verstehen die komplizierten und komplexen Anforderungen des Flottenbetriebs in unserer mehr als 30-jährigen Geschichte in der Transportbranche von Natur aus und setzen Technologien ein, um Probleme im Zusammenhang mit den Mautzahlungen zu lösen.

EETS ist derzeit in mehreren Mautbereichen in Kraft: Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, Portugal, Polen A4, Ungarn und Spanien. In Zukunft wird es ganz Europa umfassen. Die 30-jährige Erfahrung von MSTS im Bereich Mautzahlungen und sein Fokus auf Technologie tragen zur Schaffung einer branchenführenden Lösung und einer hochmodernen OBU für alle EETS-konformen Mautbereiche bei.

ÜBER MSTS

MSTS ist ein Finanztechnologieunternehmen, das weltweit mit B2B-Unternehmen in den Bereichen Transport, Fertigung, Einzelhandel und E-Commerce zusammenarbeitet. Die Credit-as-a-Service-Lösung von MSTS beschleunigt den Geschäftsverkehr, indem Zahlungen und A/R-Prozesse optimiert werden. Im Auftrag seiner Kunden verarbeitet MSTS Transaktionen im Wert von 5 Milliarden USD pro Jahr und sammelt jeden Monat 370 Millionen USD. MSTS, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der World Fuel Services Corporation, verfügt über 40 Jahre Erfahrung im Kreditversicherungsgeschäft und erleichtert seinen Kunden Transaktionen in über 190 Ländern und Gebieten. Informationen finden Sie unter www.msts.com.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand von MSTS Tolls

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software