Zoom Tracking Pixel
Zum Inhalt springen

Telepass Sat

Ein EETS-Gerät für Reisen in 11 europäischen Mautbereichen

Telepass SAT

Überblick

Die Flottenplaner verfügen jetzt über eine EETS-zertifizierte Mautbox (European Electronic Toll Service), mit der mehrere Mautgebiete mit einer On-Board-Unit (OBU) bezahlt werden können. 

Telepass Sat ist ist eine großartige Lösung zur Reduzierung der für Gebühren zu zahlenden Kosten, des Verwaltungszeitaufwands und der Anzahl von Maut-Boxen an der Windschutzscheibe. Über Telepass Sat werden Mautgebühren für Folgendes eingezogen: spanische, portugiesische, französische, österreichische, italienische, deutsche und belgische Mautgebühren, einschließlich für den Liefkenshoektunnel; Polens mautpflichtige Straße A4 (Krakau – Kattowitz) sowie skandinavische Mautgebühren (norwegische Maut und Fähren, skandinavische Brücken: Öresund, Storebaelt, Svinesund, Kronprinzessin-Mary).

Die Flotten können den Telepass Sat über das MyTolls-Kundenportal von MSTS bestellen. Die OBU wird direkt an den Endbenutzer versendet. Der Telepass Sat muss während des Gebrauchs angeschlossen sein.

Lieferzeit: Maximal 10 Arbeitstage, direkt vom Anbieter geliefert.

Bestellung über: MyTolls.

Kaution: Nein.

Mögliche Rabatte: Frankreich max. 13 %, Spanien max. 50 %, Liefkenshoektunnel max. 26 % (Rabatt hängt von der Anzahl an Durchfahrten ab), Italien bis zu 13 % (mit einer Mitgliedschaft beim MSTS Consortium)​. Öresundbrücke: 52 %, Storebaelt-Brücke: 5 %, Svinesundbrücke: 13 %.

Vertrag: Ja.

Bestellformular: Nein.

Sperrung: Möglich über MyTolls. Bitte geben Sie die alte OBU binnen 30 Tagen an MSTS Tolls zurück. Wichtig: Der Sperrungsantrag wird nur bearbeitet, wenn der Telepass von MSTS Tolls erhalten wurde​.

Fahrzeugwechsel: Ja, bearbeiten Sie die Fahrzeugidentität in MyTolls (dauert max. 48 Stunden).

Gestohlen oder verloren: Anforderung einer neuen OBU in MyTolls.

Defekt: Beantragen Sie eine Ersatz-OBU in MyTolls.

Zusätzliche Informationen:

Eine Telepass-SAT-Vereinbarung ist erforderlich für die Qualifizierung zur Nutzung des Telepass SAT.

Um doppelte Transaktionen zu vermeiden, entfernen Sie bitte sämtliche anderen Produkte aus dem Fahrzeug, bei denen die gleichen Gebiete aktiviert sind, falls Sie den Telepass SAT benutzen.

Um Ihre italienischen Transaktionen zu sehen, melden Sie sich bitte bei Ihrem MyMST-Konto an und laden Sie dann den Bericht „Tägliche italienische Maut-Ausgaben“ herunter.

Bitte wenden Sie sich an Ihr Kundendienst-Team, falls Sie auf Ihrer OBU ein deutsches, polnisches oder skandinavisches Gebiet aktiviert haben möchten. Sie werden zusätzliche Dokumente ausfüllen müssen, bevor die Aktivierung abgeschlossen werden kann.

Besondere Merkmale

  • Wenn Sie mit der OBU Mautgebühren zahlen, erhalten Sie Ermäßigungen in Frankreich (bis zu 13 %), Spanien (bis zu 50 %), Skandinavien (bis zu 52 %) und im Liefkenshoektunnel (bis zu 26 %).
  • Werden Sie Mitglied des MSTS-Konsortiums und erhalten Sie Rabatte von bis zu 13 % für Ihre italienischen Transaktionen.
  • Sie können die Telepass Sat Box nur für die polnische Maut verwenden und andere Regionen auf Anfrage aktivieren.

Abdeckung

  • Belgien
  • Polen
  • Skandinavische Brücken
  • Polen – Autobahn A4 (Krakau – Kattowitz)
  • Österreich
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Norwegen
  • Portugal
  • Spanien
  • Liefkenshoektunnel

Zahlungsmöglichkeiten

  • Im Nachhinein
  • Häufigkeit der Rechnungsstellung: Hängt von dem betreffenden Gebiet ab, nachträglich
  • Transaktionshäufigkeit: 24 bis 48 Stunden nach den Transaktionen
  • MwSt.-Satz: Frankreich 20 %, Spanien 21 %, Portugal 23 %, Belgien: Wallonien 21 % , Brüssel und Flandern 0 %, Deutschland 0 %, Polen 23 %, Liefkenshoektunnel 21 %, Italien 22 %, Österreich 20 %, Storebaelt-Brücke: 25 % dänische MwSt., Öresundbrücke: 25 % MwSt. (50 % dänische MwSt. und 50 % schwedische MwSt.). Norwegen/Schweden : von MwSt. befreit.

Andere Produktoptionen in dieser Region

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software