Zoom Tracking Pixel
Zum Inhalt springen

GO-Box

Bezahlen Sie die österreichischen Mautgebühren mit der GO-Box-On-Board-Unit (OBU).

Überblick

Für Flotten, die hauptsächlich im Inland in Österreich reisen, ist die OBU eine großartige Lösung. Die mit der MSTS Tolls-Karte verbundene GO-Box kann mit bis zu 500 € aufgeladen oder nachbezahlt werden.

Die GO-Box ist nicht übertragbar. Die Fahrer können die OBU mit der MSTS Tolls-Karte am POS an der Grenze abholen.

Lieferzeit: Eine GO-Box kann an einem GO-Point an der österreichischen und der deutschen Grenze abgeholt werden. Die mittels MyTolls durchgeführte Bestellung läuft nach 3 Monaten ab.

Bestellung über: MyTolls.

Kaution: Nein.

Mögliche Rabatte: Es gibt unterschiedliche Tarife für Tag und Nacht (zwischen 22 und 5​).

Vertrag: Nein.

Bestellformular: Nein.

Sperrung: In MyTolls können nur MSTS Tolls-Karten oder das Gebiet gesperrt werden, nicht die OBU selbst. Eine GO-Box sollte entweder an einem GO Point zurückgegeben oder zu Asfinag zurückgeschickt werden.

Fahrzeugwechsel: Die GO-Box ist mit einem Kfz-Kennzeichen verknüpft und muss an einem GO Point umgetauscht werden.

Gestohlen oder verloren: In MyTolls können nur MSTS Tolls-Karten oder das Gebiet gesperrt werden, nicht die OBU selbst.

Defekt: Sie können die defekte GO-Box an einem GO-Point abgeben und mit Ihrer MSTS Tolls-Karte eine Ersatz-OBU kaufen.

Zusätzliche Informationen:

Bitte laden Sie binnen 2 Wochen nach dem Abholen einer GO-Box die Registrierungsdokumente mit dem Nachweis der Euronorm-Klassifizierung im Afsinag-Portal hoch; andernfalls wird die OBU gesperrt werden. Falls die Euronorm-Klassifizierung nicht auf dem Registrierungszertifikat erwähnt ist, wird en Cemt/Cop-Dokument benötigt.

Haben Sie Fragen?

Lesen Sie unsere FAQs.

Besondere Merkmale

  • Flottenplaner mit Flotten, die häufig durch Österreich und Deutschland reisen, können Toll2Go in Verbindung mit Toll Collect verwenden, um deutsche und österreichische Mautgebühren mit einer einzigen OBU zu bezahlen.

Abdeckung

  • Österreich

Zahlungsmöglichkeiten

  • Nachträgliche Zahlung
  • Mit einer MSTS Tolls-Karte im Voraus bezahlen
  • Häufigkeit der Rechnungsstellung: Wöchentlich, nachträglich
  • Transaktionshäufigkeit: Alle 2 Tage
  • MwSt.-Satz: 20 %

Andere Produktoptionen in dieser Region

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software